InhalationssprayInhalationsspray ohne Kortison: 

    • Zunächst das Spray schütteln, dann
    • Mundstück nach unten richten, Spray hierbei zwischen Daumen und Zeigefinger (letzterer am Spray-Boden) halten, dann...

    • tief ausatmen und Luft anhalten, dann...

    • Spray an den Mund führen, dann...

    • gleichzeitig Spraystoß auslösen und zügig durch den Mund tief einatmen, dann...

    • je nach Dosisvorschrift Vorgang wiederholen.

     

     

    SpacerInhalationsspray mit Kortison:

     

    • Spray schütteln, dann...
    • Spacer (Filter) an das Mundstück aufsetzen, dann...

    • Mundstück nach unten richten, Spray hierbei zwischen Daumen und Zeigefinger (letzterer am Spray-Boden), dann...

    • Spraystoß auslösen und gleichzeitig tief ausatmen, dann...

    • innerhalb von 1–2 Sekunden Luft aus dem Spacer durch den Mund tief einatmen, dann...

    • je nach Dosisvorschrift Vorgang wiederholen, dann...

    • Mund spülen, Zähne putzen, essen oder trinken.

     

    PulverinhalatorPulver-Dosierapparate:

    je nach Hersteller zunächst

    • Apparat laden (d.h. Medikament zum Einatmen vorbereiten, beispielsweise durch Umlegen eines Hebels oder Drehen eines Teils des Dosierapparates). Hierbei ist meist ein charakteristisches Klick-Geräusch zu hören, dann...

    • tief ausatmen, dann...

    • Apparat an den Mund führen, dann...

    • zügig durch den Mund tief einatmen, dann...

    • je nach Dosiervorschrift Vorgang wiederholen, dann...

    • bei Kortison-Medikament: Mund spülen, Zähne putzen, essen oder trinken.

    Wichtig: Kortison-Sprays oder Kortison-Dosierapparate und auch andere, verwandte, entzündungshemmende Medikamente (z.B. Antihistaminika, Histaminrezeptoren-Blocker) führen nicht unmittelbar zu einer Verbesserung des Befindens, sondern entwickeln ihre Wirkung erst nach mehrtägigem, regelmäßigem Benutzen! Diese Medikamente müssen immer angewandt werden, egal ob es dem Patienten gut oder schlecht geht. Also: Die vielfach gehörte Klage von Patienten: " Wenn ich das Kortison-Spray benutze spüre ich danach gar keine Erleichterung" ist bei diesen Medikamenten kein Hinweis für eine eventuelle Unwirksamkeit!